Momentum-Arts Photography Fotos vom Profi für Wipperfürth und Umgebung

Ihr Fotograf für jeden Anlass in Wipperfürth

Wir von Momentum-Arts Photography mit Sitz in Lindlar, 30 km von der Stadt Köln entfernt, bieten Ihnen einen Komplettservice für alle fotografischen Bedürfnisse auch in Wipperfürth. Wir stellen uns jeder fotografischen Herausforderung. Dabei begleiten wir Sie von der Planung bis zum fertigen Fotoprodukt. Lassen Sie sich von uns Ihre Bewerbungsfotos erstellen oder buchen Sie uns für Ihre Hochzeit, Ihr Firmenevent oder jede andere Feierlichkeit. Auch sind wir auf Familienfotos, Porträts, Beauty- und Schwangerschaftsfotos spezialisiert. Sie wünschen professionelle Fotos, wir gestalten Ihnen die perfekten Bilder. Unser Fotograf lädt Sie hierfür gerne für ein Fotoshooting zu uns ins Momentum-Arts Photography Fotostudio ein. Alternativ kommen wir auch gerne zu Ihnen nach Wipperfürth oder wir treffen und mit Ihnen an jedem gewünschten Ort. Von Lindlar aus sind wir auch überregional weiträumig tätig.

Fotografien von Momentum-Arts Photography für die besonderen Momente

Unser Fotograf begleitet Sie von der Idee bis zum fertigen Fotoprodukt. Besondere Ereignisse wie Verlobungsfeiern oder Hochzeiten sollten in möglichst vielen Fotos festgehalten werden. Auch Schwangerschafts- und Babyfotos dokumentieren unwiederbringliche Momente. Gute Bewerbungsfotos sichern einen guten ersten Eindruck. Beauty- und Porträtfotos rücken Ihre Persönlichkeit in ein besonders schönes Licht. Auch Business- und Firmenevents können in ansprechenden Fotografien festgehalten werden. Momentum-Arts Photography hat es sich zum Auftrag erklärt, alle fotografischen Wünsche zu erfüllen. Dafür reisen wir auch weit über die Grenzen von Lindlar und die Umgebung von Köln hinaus.

Fotograf aus Berufung

Das Kunsthandwerk der Fotografie erfordert viel Einfühlungsvermögen, technisches Verständnis und ein perfektes Auge. Wir von Momentum-Arts Photography zeichnen und dadurch aus, dass wir jeden Auftrag mit höchster Präzision und einem Höchstmaß an eigenem Anspruch realisieren. Dabei beweisen wir Professionalität, Geduld und Kreativität. Bei Hochzeiten, Familienfesten oder Firmenevents halten wir jeden Moment fotografisch fest, ohne die Zeremonien zu stören. Bei einem Fotoshooting in unserem Fotostudio in Lindlar bieten sich unzählige Möglichkeiten, Fotografien für den Beauty- und Porträt-Bereich zu gestalten. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Mit Business- und Firmenfotos geben wir Ihrem Unternehmen eine eigene persönliche Note.

Vom Foto zum Kunstwerk

Nachdem wir die von Ihnen gewünschten Momente in zahlreichen Fotografien eingefangen haben, beginnen wir mit der anspruchsvollen Nacharbeit. Wir bearbeiten für Sie eine mit Ihnen vereinbarte Anzahl an Foto technisch nach. Gerne fertigen wir Ihnen Fotoprodukte jeglicher Art wie Fotobücher, Leinwände, nutzen veredelte Papiere für besondere Effekte oder fertigen für Sie Fotos auf Alu DiBond, Acryl und weitere Materialien. Das jeweilige Fotoprodukt kann somit Ihrem Wohnambiente und Ihrem persönlichen Geschmack individuell angepasst werden. So wird aus einem Foto ein Kunstwerk, an dem Sie über Jahre hinaus Freude haben werden.

Wir sind für Sie da

Setzen Sie sich mit uns in Kontakt, damit wir Ihr Projekt und dessen Realisierung besprechen können. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot und geben Ihnen Hinweise zu den vielfältigen Möglichkeiten. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin mit uns. Für ein Fotoshooting öffnen wir gerne unsere Türen für Sie und empfangen Sie in entspannter Atmosphäre in unserem Fotostudio in Lindlar, nahe Köln. Für Fotoshootings an anderen Orten, auch über die Region Köln hinaus, setzen Sie sich bitte ebenfalls mit uns in Verbindung. Wir sind Foto-Spezialisten für Ihre Familien-, Baby-, Schwangerschafts-, Porträt- und Firmenfotos. Wir beraten Sie in allen Belangen der Fotografie und begleiten Sie auf jedem Schritt zu Ihren gewünschten Fotos. Wir Momentum-Arts Photography in Lindlar freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.
Wipperfürth hatte am 30. Juni 2006 24.062 Einwohner. Davon waren etwa 1.800 ausländische Einwohner (etwa 7,6 Prozent). Die größten Gruppen bilden dabei türkische (etwa 600) und italienische Staatsbürger (etwa 400). Von den etwa 7.000 versicherungspflichtig beschäftigten Arbeitnehmern waren 45,7 Prozent im Dienstleistungssektor, 53,6 Prozent im produzierenden Gewerbe und 0,7 Prozent in der Landwirtschaft beschäftigt. Die Arbeitslosenquote betrug für den Bereich der Arbeitsagenturgeschäftsstelle Wipperfürth (d.h. Gebiet der Städte Wipperfürth, Hückeswagen, Radevormwald) im März 2006 10,5 Prozent.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wipperfürth aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Mit Abstand die älteste Kirche von Wipperfürth ist die Pfarrkirche St. Nikolaus im Stadtzentrum. In direkter Nachbarschaft befindet sich die Evangelische Kirche. Der Grundstein zum Kirchengebäude am Markt wurde am 26. April 1875 gelegt, die Einweihung erfolgte am 6. Juni 1877. Sie wurde an Stelle der ersten evangelischen Kirche erbaut, die beim Stadtbrand von 1795 zerstört wurde. Auf dem Klosterberg steht die Antoniuskirche aus dem Jahr 1674. Sie steht an der Stelle der ehemaligen Krakenburg und wurde als Klosterkirche und Teil der Klosteranlage erbaut.Weiter gibt es je eine katholische Kirche in den umliegenden sieben Kirchdörfern Egen, Kreuzberg, Ohl, Agathaberg, Thier, Wipperfeld, Hämmern und in der Neye-Siedlung. In den umliegenden Ortschaften befinden sich Kapellen, wie zum Beispiel in Vordermühle und Niederwipper.
Gebäude:- Das ehemalige Franziskanerkloster Wipperfürth - Villa Ohl (Schwarzpulvermuseum) - Altes Amtsgericht, heute ist nur noch der Turm zu sehen, der in das neue Amtsgericht integriert ist. - Altes Seminar an der Lüdenscheider Straße, siehe auch Engelbert-von-Berg-Gymnasium WipperfürthGebäude am Markt:- Marktplatz - Der Marktplatz von Wipperfürth gilt mit seinem Gebäudeensemble als sehenswert. Er ist im Verhältnis zu benachbarten Städten gleicher Größenordnung auch aufgrund der Gastronomie relativ belebt. - Gasthaus Penne, altes Herrenhaus - Altes Stadthaus - Karl-Josef-Haus - Rathaus - Hansecafe am Markt - Brauhaus am MarktGebäude an der Wupper:- Alte Drahtzieherei - Turbinenhaus